ADVERTISEMENT
fdFeedback
In wa

Ad Blocker erkannt

ad
Äh oh! Anscheinend verwenden Sie einen Werbeblocker!

Da wir uns viel Mühe gegeben haben, Online-Berechnungen für Sie durchzuführen, bitten wir Sie, uns zu gestatten, indem Sie den Adblocker für diese Domain deaktivieren.

Disable your Adblocker and refresh your web page 😊

acceleration Calculator

Determinanten Rechner

ADVERTISEMENT

Wählen Sie die Größe der Matrix :

Bestimmende Optionen :

Spalten- oder Zeilennummer :

ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT
Bekommen das Widget!

Fügen Sie diesen Rechner auf Ihrer Website hinzu:

Fügen Sie Determinant Calculator zu Ihrer Website hinzu, um die direkte Verwendung dieses Rechners zu vereinfachen. Sie können dieses Widget problemlos verwenden, da es 100% kostenlos und einfach zu verwenden ist und Sie es auf mehreren Online-Plattformen hinzufügen können.

Verfügbar auf App

Laden Sie die Determinant Calculator App für Ihr Handy herunter, damit Sie Ihre Werte in Ihrer Hand berechnen können.

app

Ein Online-determinanten rechner hilft Ihnen bei der Berechnung der Determinante der angegebenen Matrixeingabeelemente. Dieser Rechner bestimmt den Matrix determinante rechner bis zu einer Matrixgröße von 5 × 5. Sie wird berechnet, indem die Hauptdiagonalelemente multipliziert und die Matrix auf die Reihenebenenform reduziert werden. Wir haben detaillierte Informationen zur manuellen Berechnung, Definition, Formeln und viele andere nützliche Daten, die sich auf die Determinante der Matrix beziehen. Unser Rechner ermittelt das Ergebnis mit folgenden Berechnungsmethoden:

  • Erweitern Sie entlang der Spalte.
  • Entlang der Reihe erweitern.
  • Leibniz-Formel.
  • Dreiecksregel.
  • Regel des Sarrus.

Beginnen wir jedoch mit einigen Grundlagen.

Weiter lesen!

Was ist eine Determinante?

Es ist ein Skalarwert, der aus den Elementen der quadratischen Matrix erhalten wird und die bestimmten Eigenschaften der durch die Matrix beschriebenen linearen Transformation aufweist. Die Determinante einer Matrix ist positiv oder negativ, abhängig davon, ob die lineare Transformation die Ausrichtung eines Vektorraums beibehält oder umkehrt. Es hilft uns, die Umkehrung der Matrix sowie die Dinge zu finden, die in den Systemen linearer Gleichungen, Berechnungen und mehr nützlich sind. Es wird als det (A), det A oder | A | bezeichnet.

Hinweis:

Matrizen sind in eckigen Klammern eingeschlossen, während die Determinanten mit den vertikalen Balken gekennzeichnet sind. Matrix ist ein Array von Zahlen, aber die Determinante ist eine einzelne Zahl.

So finden Sie die Determinante einer Matrix manuell (Schritt für Schritt):

Die Determinante der Matrizen kann aus den verschiedenen Methoden berechnet werden. Hier geben wir die detaillierten Formeln für verschiedene Matrixordnungen an, um die determinantenrechner aus verschiedenen Methoden zu finden:

Für 2×2-Matrixmultiplikationen:

Unabhängig davon, welche Methode Sie für die Berechnungen ausgewählt haben, wird die determinante rechner der Matrix A = (aij) 2 × 2 durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b \\
c & d
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A = ad-bc \)

Beispiel:
Finden Sie die Determinante der 2×2-Matrix A.

\(
det A =
\begin{vmatrix}
4 & 12 \\
2 & 7
\end{vmatrix} \\
\)

Lösung:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b \\
c & d
\end{vmatrix} \\
\)

\(|A| = (7)(4) – (2)(12)\)
\(|A| = 28 – 24\)
\(|A| = 4\)

Für 3×3-Matrixmultiplikationen:

Die Berechnungen für 3×3-Matrizen aus verschiedenen Methoden werden hier diskutiert:

Entlang der Spalte erweitern:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) 3 × 3 aus der Expansion der Säule wird durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c\\d & e & f \\g & h & i
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A= a\begin{vmatrix}
e & f \\h & i\end{vmatrix}  – d\begin{vmatrix}b & c \\h & i\end{vmatrix}+g\begin{vmatrix}b & c \\e & f\end{vmatrix} \)

Beispiel:
Finden

\(
det A =
\begin{vmatrix}
2 & 0 & 3\\1 & 4 & 1 \\0 & 4 & 7
\end{vmatrix} \\
\)?

Lösung:

\(det⁡ A= 2\begin{vmatrix}
4 & 1 \\4 & 7\end{vmatrix}  – 1\begin{vmatrix}0 & 3 \\4 & 7\end{vmatrix}+0\begin{vmatrix}0 & 3 \\4 & 1\end{vmatrix} \)

\( det⁡ A = 2[(7)(4)-(4)(1)]-1[(4)(3)-(7)(0)]+ 0[(4)(3)-(1)(0)] \)

\( det⁡ A = 2[28-4]-1[12-0]+ 0[12-0] \)

\( det⁡ A = 2[24]-1[12]+ 0[12] \)

\( det⁡ A = 48-12+ 0 \)

\( det⁡ A = 36 \)

Entlang der Reihe erweitern:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) 3 × 3 aus der Erweiterung der Zeile wird nach folgender Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c\\d & e & f \\g & h & i
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A= a\begin{vmatrix}
e & f \\h & i\end{vmatrix}  – b\begin{vmatrix}d & f \\g & i\end{vmatrix}+c\begin{vmatrix}d & e \\g & h\end{vmatrix} \)

Beispiel:

Finden

\(
det A =
\begin{vmatrix}
3 & 0 & 2\\1 & 4 & 1 \\7 & 0 & 4
\end{vmatrix} \\
\)?

Lösung:

\(det⁡ A= 3\begin{vmatrix}
4 & 1 \\0 & 4\end{vmatrix}  – 0\begin{vmatrix}1 & 1 \\7 & 4\end{vmatrix}+2\begin{vmatrix}1 & 4 \\7 & 0\end{vmatrix} \)

\(det⁡ A = 3[(4)(4)-(0)(1)]-0[(4)(1)-(7)(1)]+ 2[(0)(1)-(7)(4)]\)
\(det⁡ A = 3[16-0]-0[4-7]+ 2[0-28]\)
\(det⁡ A = 3[16]-0[-3]+ 2[-28]\)
\(det⁡ A = 48+0- 56\)
\(det⁡ A = -8\)

Leibniz Formel:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) 3 × 3 unter Verwendung der Leibniz-Formel wird durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c\\d & e & f \\g & h & i
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A =(a*e*i)-(a*f*h)-(b*d*i)+(b*f*g)+(c*d*h)-(c*e*g) \)

Beispiel:

Finden

\(
det A =
\begin{vmatrix}
2 & 3 & 8\\6 & 1 & 2 \\5 & 8 & 9
\end{vmatrix} \\
\)?

Lösung:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
2 & 3 & 8\\6 & 1 & 2 \\5 & 8 & 9
\end{vmatrix} \\
\)
\(det⁡ A = 2*1*9-2*2*8-3*6*9+3*2*5+8*6*8-8*1*5\)

\(det A =198\)

Dreiecksregel:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) 3 × 3 aus der Dreiecksregel wird nach folgender Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c\\d & e & f \\g & h & i
\end{vmatrix} \\
\)

Image

\(det⁡ A =(a*e*i)-(a*f*h)-(b*d*i)+(b*f*g)+(c*d*h)-(c*e*g) \)

Beispiel:

Finden

\(
det A =
\begin{vmatrix}
4 & 5 & 8\\0 & 4 & 9 \\1 & 2 & 3
\end{vmatrix} \\
\)?

Lösung:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
4 & 5 & 8\\0 & 4 & 9 \\1 & 2 & 3
\end{vmatrix} \\
\)
\(det⁡ A = 4*4*3+5*9*1+8*0*2-1*4*8-2*9*4-3*0*5\)

\(det A =-11\)

Regel des Sarrus:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) 3 × 3 nach Rule of Sarrus wird nach folgender Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c\\d & e & f \\g & h & i
\end{vmatrix} \\
\)

Image

\(det⁡ A =(a*e*i)-(a*f*h)-(b*d*i)+(b*f*g)+(c*d*h)-(c*e*g) \)

Beispiel:
Finden
\(
det A =
\begin{vmatrix}
9 & 5 & 1\\3 & 5 & 7 \\4 & 8 & 6
\end{vmatrix} \\
\)?
Lösung:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
9 & 5 & 1\\3 & 5 & 7 \\4 & 8 & 6
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A = 9*5*6+5*7*4+1*3*8-4*5*1-8*7*9-6*3*5\)

\(det A = -180\)

Für 4×4-Matrixmultiplikationen:

Die Berechnungen für 4×4-Matrizen aus verschiedenen Methoden werden hier diskutiert:

Entlang der Spalte erweitern:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) wird 4 × 4 aus der Expansion der Säule durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c & d\\e & f & g &h \\i & j & k & l \\ m & n & o & p
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A= a\begin{vmatrix}
f & g  & h\\j & k & l\\n & o & p\end{vmatrix}  – e\begin{vmatrix}b & c & d\\j & k & l\\ n & o & p\end{vmatrix}+i\begin{vmatrix}b & c & d \\f & g & h\\n & o & p\end{vmatrix}-m\begin{vmatrix}b & c & d\\f & g & h\\j & k & l\end {vmatrix}\)

Bestimmen Sie dann einfach die Determinante von 3×3 unter Verwendung der obigen Formel von 3×3.
Beispiel:
Finden
\(
det A =
\begin{vmatrix}
1 & 8 & 7 & 2\\2 & 4 & 3 &8 \\1 & 4 & 3 & 2 \\ 1 & 4 & 9 & 6
\end{vmatrix} \\
\)?
Lösung:

\(det⁡ A= 1\begin{vmatrix}4 & 3  & 8\\4 & 3 & 2\\4 & 9 & 6\end{vmatrix}  – 2\begin{vmatrix}8 & 7 & 2\\4 & 3 & 2\\ 4 & 9 & 6\end{vmatrix}+1\begin{vmatrix}8 & 7 & 2 \\4 & 3 & 8\\4 & 9 & 6\end{vmatrix}-1\begin{vmatrix}8 & 7 & 2\\4 & 3 & 8\\4 & 3 & 2\end {vmatrix}\)

\(det⁡ A=1( 4\begin{vmatrix}
3 & 2 \\9 & 6\end{vmatrix}  – 3\begin{vmatrix}4 & 2 \\4 & 6\end{vmatrix}+8\begin{vmatrix}4 & 3 \\4 & 9\end{vmatrix}) -2( 8\begin{vmatrix}
3 & 2 \\9 & 6\end{vmatrix}  – 7\begin{vmatrix}4 & 2 \\4 & 6\end{vmatrix}+2\begin{vmatrix}4 & 3 \\4 & 9\end{vmatrix}) +1( 8\begin{vmatrix}3 & 8 \\9 & 6\end{vmatrix}  – 7\begin{vmatrix}4 & 8 \\4 & 6\end{vmatrix}+2\begin{vmatrix}4 & 3 \\4 & 9\end{vmatrix}) -1( 8\begin{vmatrix}
3 & 8 \\3 & 2\end{vmatrix}  – 7\begin{vmatrix}4 & 8 \\4 & 6\end{vmatrix}+2\begin{vmatrix}4 & 3 \\4 & 3\end{vmatrix})\)

\(det⁡ A = 1[4(18-18)-3(24-8)+ 8(36-12)]-2[ 8(18-18)-7(24-8)+ 2(36-12)]+ 1[ 8(18-72)-7(24-32)+ 2(36-12)] -1[8(6-24)-7(8-32)+ 2(12-12)]\)

\(det⁡ A = 1[4(0)-3(16)+ 8(24)]-2[ 8(0)-7(16)+ 2(24)]+ 1[ 8(-54)-7(-8)+ 2(24)]-1[8(-18)-7(-24)+ 2(0)]\)

\(det⁡ A = 1[0-48+192]-2[0-112+48]+ 1[ -432+56+48]-1[-144+168+0]\)

\(det⁡ A = 1[144]-2[-64]+ 1[-328]-1[24]\)

\(det⁡ A = 144+128-328- 24\)

\(det⁡ A = -80\)

Entlang der Reihe erweitern:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) wird 4 × 4 aus der Erweiterung der Zeile durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c & d\\e & f & g &h \\i & j & k & l \\ m & n & o & p
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A= a\begin{vmatrix}
f & g  & h\\j & k & l\\n & o & p\end{vmatrix}  – b\begin{vmatrix}e & g & h\\i & k & l\\ m & o & p\end{vmatrix}+c\begin{vmatrix}e & f & h \\i & j & l\\m & n & p\end{vmatrix}-d\begin{vmatrix}e & f & g\\i & j & k\\m & n & o\end {vmatrix}\)

Bestimmen Sie dann einfach die Determinante von 3×3 unter Verwendung der obigen Formel von 3×3.
Beispiel:
Finden
\(
det A =
\begin{vmatrix}
1 & 8 & 7 & 2\\2 & 4 & 3 &8 \\1 & 4 & 3 & 2 \\ 1 & 4 & 9 & 6
\end{vmatrix} \\
\)?
Lösung:

\(det⁡ A= 1\begin{vmatrix}4 & 3  & 8\\4 & 3 & 2\\4 & 9 & 6\end{vmatrix}  – 8\begin{vmatrix}2 & 3 & 8\\1 & 3 & 2\\ 1 & 9 & 6\end{vmatrix}+7\begin{vmatrix}2 & 4 & 8 \\1 & 4 & 2\\1 & 4 & 6\end{vmatrix}-2\begin{vmatrix}2 & 4 & 3\\1 & 4 & 3\\1 & 4 & 9\end {vmatrix}\)

\(det⁡ A=1( 4\begin{vmatrix}
3 & 2 \\9 & 6\end{vmatrix}  – 3\begin{vmatrix}4 & 2 \\4 & 6\end{vmatrix}+8\begin{vmatrix}4 & 3 \\4 & 9\end{vmatrix}) -8( 2\begin{vmatrix}
3 & 2 \\9 & 6\end{vmatrix}  – 3\begin{vmatrix}1 & 2 \\1 & 6\end{vmatrix}+8\begin{vmatrix}1 & 3 \\1 & 9\end{vmatrix}) +7( 2\begin{vmatrix}
4 & 2 \\4 & 6\end{vmatrix}  – 4\begin{vmatrix}1 & 2 \\1 & 6\end{vmatrix}+8\begin{vmatrix}1 & 4 \\1 & 4\end{vmatrix}) -2( 2\begin{vmatrix}
4 & 3 \\4 & 9\end{vmatrix}  – 4\begin{vmatrix}1 & 3 \\1 & 9\end{vmatrix}+3\begin{vmatrix}1 & 4 \\1 & 4\end{vmatrix})\)

\(det⁡ A = 1[4(18-18)-3(24-8)+ 8(36-12)]-8[ 2(18-18)-3(6-2)+ 8(9-3)]+ 7[ 2(24-8)-4(6-2)+ 8(4-4)]-2[2(36-12)-4(9-3)+ 3(4-4)] \)
\(det⁡ A = 1[4(0)-3(16)+ 8(24)]-8[ 2(0)-3(4)+ 8(6)]+ 7[ 2(16)-4(4)+ 8(0)]-2[2(24)-4(6)+ 3(0)]\)
\(det A = 1[0-48+192]-8[0-12+48]+ 7[ 32-16+0]-2[48-24+0]\)
\(det⁡ A = 1[144]-8[36]+ 7[16]-2[24]\)
\(det A = 144-288+112- 48 \)
\(det⁡ A = -80\)

Leibniz Formel:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) wird 4 × 4 unter Verwendung der Leibniz-Formel durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c & d\\e & f & g &h \\i & j & k & l \\ m & n & o & p
\end{vmatrix} \\
\)

\(det A = a*f*k*p + a*j*o*h + a*n*g*l + e*b*o*l + e*j*c*p + e*n*k*d + i*b*g*p + i*f*o*d + i*n*c*h+ m*b*k*h + m*f*c*l + m*j*g*d − a*f*o*l – a*j*g*p – a*n*k*h − e*b*k*p – e*j*o*d -e*n*c*l− i*b*o*h – i*f*c*p – i*n*g*d − m*b*g*l – m*f*k*d – m*j*c*h\)

Beispiel:
Find \(
det A =
\begin{vmatrix}
1 & 8 & 7 & 2\\2 & 4 & 3 &8 \\1 & 4 & 3 & 2 \\ 1 & 4 & 9 & 6
\end{vmatrix} \\
\)?

Lösung:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
1 & 8 & 7 & 2\\2 & 4 & 3 &8 \\1 & 4 & 3 & 2 \\ 1 & 4 & 9 & 6
\end{vmatrix} \\
\)
\(1*4*3*6-1*4*2*9-1*3*4*6+1*3*2*4+1*8*4*9-1*8*3*4-8*2*3*6+8*2*2*9+8*3*1*6-8*3*2*1-8*8*1*9+8*8*3*1+7*2*4*6-7*2*2*4-7*4*1*6+7*4*2*1+7*8*1*4-7*8*4*1-2*2*4*9+2*2*3*4+2*4*1*9-2*4*3*1-2*3*1*4+2*3*4*1\)
\(=-80\)

Für 5×5-Matrixmultiplikationen:

Die Berechnungen für 5×5-Matrizen aus verschiedenen Methoden werden hier diskutiert:

Entlang der Spalte erweitern:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) 5 × 5 aus der Expansion der Säule wird durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c & d & e\\f & g & h & i & j\\k & l & m & n & o \\ p & q & r & s & t \\ u & v & w & x & y
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A= a\begin{vmatrix}
g & h  & i & j\\l & m & n & o\\q & r & s & t\\v & w & x & y\end{vmatrix}  – f\begin{vmatrix}b & c & d & e\\l & m & n & o\\ q & r & s & t\\ v & w & x & y\end{vmatrix}+k\begin{vmatrix}b & c & d & e \\g & h & i & j\\q & r & s & t\\v & w & x & y\end{vmatrix}-p\begin{vmatrix}b & c & d & e\\g & h & i & j\\l & m & n & o\\q & r & s & t\end {vmatrix}\)

Bestimmen Sie dann einfach die Determinante von 4×4 unter Verwendung der obigen Formel von 4×4.

Entlang der Reihe erweitern:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) wird 5 × 5 aus der Erweiterung der Zeile durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a & b & c & d & e\\f & g & h & i & j\\k & l & m & n & o \\ p & q & r & s & t \\ u & v & w & x & y
\end{vmatrix} \\
\)

\(det⁡ A= a\begin{vmatrix}
g & h  & i & j\\l & m & n & o\\q & r & s & t\\v & w & x & y\end{vmatrix}  – b\begin{vmatrix}g & h & i & j\\k & m & n & o\\ p & r & s & t\\ u & w & x & y\end{vmatrix}+c\begin{vmatrix}f & g & i & j \\k & l & n & o\\p & q & s & t\\u & v & x & y\end{vmatrix}-d\begin{vmatrix}f & g & h & j\\k & l & m & o\\p & q & r & t\\u & v & w & y\end {vmatrix}+e\begin{vmatrix}f & g & h & i\\k & l & m & n\\p & q & r & s\\u & v & w & x\end {vmatrix}\)

Bestimmen Sie dann einfach die Determinante von 4×4 unter Verwendung der obigen Formel von 4×4

Leibniz Formel:

Für die Berechnungen der Matrix A = (aij) wird 5 × 5 unter Verwendung der Leibniz-Formel durch die folgende Formel bestimmt:

\(
det A =
\begin{vmatrix}
a11 & a12 & a13 & a14 & a15\\a21 & a22 & a23 & a24 & a25\\a31 & a32 & a33 & a34 & a35 \\ a41 & a42 & a43 & a44 & a45 \\ a51 & a52 & a53 & a54 & a55
\end{vmatrix} \\
\)

Bild

Beispiel:
Find \(
det A =
\begin{vmatrix}
1 & 8 & 7 & 2 & 8\\2 & 4 & 3 &8 & 3\\1 & 4 & 3 & 2 &1\\ 1 & 4 & 9 & 6 & 2 \\ 1 & 5 & 7 & 3 & 4
\end{vmatrix} \\
\)?
Lösung:
\(
det A =
\begin{vmatrix}
1 & 8 & 7 & 2 & 8\\2 & 4 & 3 &8 & 3\\1 & 4 & 3 & 2 &1\\ 1 & 4 & 9 & 6 & 2 \\ 1 & 5 & 7 & 3 & 4
\end{vmatrix} \\
\)
\( =1*4*3*6*4-1*4*3*2*3-1*4*2*9*4+1*4*2*2*7+1*4*1*9*3-1*4*1*6*7-1*3*4*6*4+1*3*4*2*3+1*3*2*4*4-1*3*2*2*5-1*3*1*4*3+1*3*1*6*5+1*8*4*9*4-1*8*4*2*7-1*8*3*4*4+1*8*3*2*5+1*8*1*4*7-1*8*1*9*5-1*3*4*9*3+1*3*4*6*7+1*3*3*4*3-1*3*3*6*5-1*3*2*4*7+1*3*2*9*5-8*2*3*6*4+8*2*3*2*3+8*2*2*9*4-8*2*2*2*7-8*2*1*9*3+8*2*1*6*7+8*3*1*6*4-8*3*1*2*3-8*3*2*1*4+8*3*2*2*1+8*3*1*1*3-8*3*1*6*1-8*8*1*9*4+8*8*1*2*7+8*8*3*1*4-8*8*3*2*1-8*8*1*1*7+8*8*1*9*1+8*3*1*9*3-8*3*1*6*7-8*3*3*1*3+8*3*3*6*1+8*3*2*1*7-8*3*2*9*1+7*2*4*6*4-7*2*4*2*3-7*2*2*4*4+7*2*2*2*5+7*2*1*4*3-7*2*1*6*5-7*4*1*6*4+7*4*1*2*3+7*4*2*1*4-7*4*2*2*1-7*4*1*1*3+7*4*1*6*1+7*8*1*4*4-7*8*1*2*5-7*8*4*1*4+7*8*4*2*1+7*8*1*1*5-7*8*1*4*1-7*3*1*4*3+7*3*1*6*5+7*3*4*1*3-7*3*4*6*1-7*3*2*1*5+7*3*2*4*1-2*2*4*9*4+2*2*4*2*7+2*2*3*4*4-2*2*3*2*5-2*2*1*4*7+2*2*1*9*5+2*4*1*9*4-2*4*1*2*7-2*4*3*1*4+2*4*3*2*1+2*4*1*1*7-2*4*1*9*1-2*3*1*4*4+2*3*1*2*5+2*3*4*1*4-2*3*4*2*1-2*3*1*1*5+2*3*1*4*1+2*3*1*4*7-2*3*1*9*5-2*3*4*1*7+2*3*4*9*1+2*3*3*1*5-2*3*3*4*1+8*2*4*9*3-8*2*4*6*7-8*2*3*4*3+8*2*3*6*5+8*2*2*4*7-8*2*2*9*5-8*4*1*9*3+8*4*1*6*7+8*4*3*1*3-8*4*3*6*1-8*4*2*1*7+8*4*2*9*1+8*3*1*4*3-8*3*1*6*5-8*3*4*1*3+8*3*4*6*1+8*3*2*1*5-8*3*2*4*1-8*8*1*4*7+8*8*1*9*5+8*8*4*1*7-8*8*4*9*1-8*8*3*1*5+8*8*3*4*1\)
\( =-248\)

Hinweis:

Die Dreiecksregel und die Regel des Sarrus gelten nur für die Matrix bis 3×3. Unser Online-Matrix-determinanten rechner verwendet diese Formeln für die genaue und genaue von determinanten berechnen. Sie können einfach unseren Online-Mathematikrechner verwenden, mit dem Sie verschiedene mathematische Operationen in einem Bruchteil der Zeit einfach ausführen können.

Verwendung dieses Online-Matrix-determinanten rechner:

Unser Online-determinaten rechner hilft mit fünf verschiedenen Methoden, die determinante berechnen online der Matrix bis zu 5×5 zu finden. Folgen Sie einfach den Punkten für die genauen Ergebnisse.
Weiter lesen!

Eingaben:

  • Wählen Sie zunächst die Reihenfolge der Matrix aus der Dropdown-Liste des Rechners aus.
  • Geben Sie dann die Werte der Matrix in die angegebenen Felder ein.
  • Wählen Sie dann die Methode aus, aus der Sie die determinantenrechner finden.
  • Zuletzt klicken Sie auf die Schaltfläche determinanten berechnen.

Hinweis:

Es gibt ein Feld mit der Spalte “Spalten- oder Zeilennummer”, in das Sie die Zeilennummer oder Spaltennummer eingeben, die Sie erweitern müssen. Es gibt auch Felder zum Generieren einer Matrix und zum Löschen einer Matrix. Es wird automatisch die Matrix generiert und alle Werte aus der Matrix gelöscht.

Ausgänge:

Sobald Sie alle Felder ausgefüllt haben, zeigt der determinaten rechner Folgendes an:

  • Determinante der Matrix.
  • Schritt-für-Schritt-Berechnungen.

Hinweis:

Unabhängig davon, welche Methode Sie für Berechnungen auswählen, zeigt Ihnen der Online-determinanten rechner die Ergebnisse gemäß der ausgewählten Option an.

Determinante Eigenschaften:

Da die Determinanten viele nützliche Eigenschaften haben, haben wir hier einige wichtige Eigenschaften aufgelistet:

  • Die Determinante des Produkts von Zahlen ist gleich dem Produkt der Determinanten von Zahlen.
  • Wenn wir die zwei Zeilen und zwei Spalten der Matrix austauschen, bleibt die Determinante gleich, jedoch mit entgegengesetztem Vorzeichen.
  • Eine Matrixdeterminante ist gleich der Transponierten der Matrix.
  • Die Determinante der 5 × 5-Matrix ist bei der Laplace-Erweiterung nützlich.
  • Wenn wir die gleichen zwei Kopien der ersten Zeile in eine Zeile einfügen (Spalten in eine beliebige Spalte), wird die Determinante nicht geändert.

Stellen Sie häufig Fragen (FAQs):

Wofür determinantenrechner verwendet?

Die Determinante ist hilfreich bei der Bestimmung der Lösung linearer Gleichungen und erfasst, wie die lineare Transformation das Volumen oder die Flächen- und Änderungsvariablen in Integralen ändert. Es wird als Funktion angezeigt, deren Eingabe eine quadratische Matrix ist, die Ausgabe jedoch als einzelne Zahl.

Was bedeutet eine Determinante von 0?

Die Determinante von 0 bedeutet, dass das Volumen Null (0) ist. Dies kann nur passieren, wenn einer der Vektoren den anderen überlappt.

Kann eine Determinante negativ sein?

Da es sich um eine reelle Zahl handelt, handelt es sich nicht um eine Matrix. Es kann also eine negative Zahl sein. Die Determinante existiert nur für quadratische Matrizen (2 × 2, 3 × 3, … n × n).

Endnote:

Zum Glück lernen Sie die determinante rechner kennen, wie man sie manuell findet, und verschiedene Anwendungen in der Mathematik, einschließlich der Lösung linearer Gleichungen. Bestimmen der Änderung des Volumens oder der Fläche bei der linearen Transformation usw. Wenn es darum geht, die Determinante für eine Matrix höherer Ordnung zu lösen, ist dies eine sehr entmutigende Aufgabe. Probieren Sie einfach diesen Online-determinanten rechner aus, mit dem Sie die determinante berechnen online der Matrizen mit verschiedenen Berechnungsmethoden mit vollständigen Berechnungen ermitteln können. In der Regel verwenden Studenten und Fachleute diesen Matrixdeterminantenrechner, um ihre mathematischen Probleme zu lösen.

Other languages: Determinant Calculator, Determinant Hesaplama, Kalkulator Wyznacznika Macierzy, Kalkulator Penentu Matriks行列式 計算, 행렬식 계산기, Determinant Kalkulačka, Calculadora De Determinantes, Calcul Déterminant Matrice, Calculadora De Determinantes, Calcolo Determinante, Калькулятор Определителя, حساب محدد, Determinantti laskin, Determinantberegner.